In der Ausbildung werden Theorie und Prinzipien der Biosynthese unterrichtet.

Die Ausbildung läuft über drei Jahre.
Der nächste Ausbildungsgang beginnt im Frühjahr 2016. Einführungskurse dazu finden ab Frühjahr 2015 statt. Alternativ kann bis zum Beginn der nächsten Einführungskurse ein Kurs aus unserer neuen Fortbildungsreihe
„Ressourcen in der Biosynthese – die 7 Lebensfelder erfahren” besucht werden. Detaillierte Informationen zum nächsten Ausbildungsgang und den Einführungskursen finden Sie ab Herbst 2014 auf dieser Website.

Für eine Diplomierung in Biosanthese braucht es zusätzliche Weiterbildungselemente.
 

Die Ausbildung hat 4 Schwerpunkte:

  • Theorie und Methodentraining
  • Selbsterfahrung
  • Einüben der therapeutischen Tätigkeit unter  Kontrolle
  • Evaluationsprozess

Themen aus dem Ausbildungsprogramm

Zulassungsbedingungen zu den verschiedenen Ausbildungsangeboten finden sie hier.

Wenn Sie dazu Fragen haben, geben wir Ihnen gerne telefonisch in unserem Sekretariat Auskunft.
 
Innerhalb der Einführungskurse / Basistrainings stellen wir den Aufbau der Ausbildung vor und beantworten dann auch gerne alle weiteren Fragen zu Struktur und Inhalt der Ausbildung.

Fortbildungspunkte

Fortbildungspunkte werden bei den Deutschen Ärzte- und Psychotherapeuten-kammern eingereicht und anerkannt.

©IIBS  Stand: April 2014.
Alle Rechte vorbehalten. Abdruck (auch auszugsweise) nur mit Genehmigung des IIBS.